Alle Jahre wieder gibt es Jubilare!

Auch in diesem Jahr gab es wieder das mit Ehrungen gespickte Edelweißfest. Allerhand Jubilare waren gekommen und wurden vom Vorstand geehrt!

Bereits für 18 Uhr wurden die Gäste zu den Feierlichkeiten in unser Sektionslokal in der Hirschau eingeladen und erschienen wie immer zahlreich. Bis zur Ansprache der Vorstände Günter Lang und Hilde Zlöbl blieb Zeit zum Abendessen, die Begrüßung und das Wiedersehen der Gäste.

Pünktlich um 19.30 Uhr eröffnete der Günter den Abend, begrüßte alle Gäste, insbesondere die Ehrenmitglieder, und berichtete unter anderem vom derzeitigen Hauptthema, dem Aus- und Umbau der Gruttenhütte. In einer weiteren Ansprache gab uns die Hilde den Denkanstoß, welch großen Aufwand so ein Umbau für eine Alpenvereinssektion bedeutet, und ob dies denn Sinn macht.

Im Anschluss begann der 1. Vorstand mit den Ehrungen. Nach der Dauer der Zugehörigkeit wurden die Jubilare aufgerufen und die ersten beiden wurden für ihre 75-jährige Mitgliedschaft geehrt: Karl Fischer und Erich Reismüller möchten wir hier besonders erwähnen. Weiter folgten die 60-, 50-, 40- und 25-jährigen Jubilare.

Nach der zirka einstündigen Ehrung wurde der Abend durch eine kleine Musi aufgelockert und man hatte noch viel Zeit für Tratsch und Plausch.

Es war ein geselliger Abend, der im TAK-Jahr immer einen Höhepunkt für unsere traditionsbewusste Sektion darstellt.

Und wir freuen uns schon auf die nächste größere Vereinszusammenkunft am 12. April 2018 zur Jahreshauptversammlung!